zur Begrüßungsseite

Reges Interesse auf einem Autismus-Kongress an einem Stand
mit biografischem Material von Peter. © Ott.

Leben mit Autismus

Peter fühlt sich seit frühester Kindheit unter Menschen nicht richtig heimisch. Denn sie verständigten sich jenseits der nackten Worte auf eine Weise, die er nie wirklich verstand. Erst im Alter von 41 Jahren erfuhr Peter auf serendipischem Wege, warum das bis heute so ist. Peter ist hochfunktionaler Autist, er hat ein ausgeprägtes Asperger-Syndrom. Damit hat sein Insidern bekanntes bizarres Verhalten und die geheimnisvolle Mauer, die Peter umgibt, tatsächlich ein und denselben Namen: Autismus.

Geolucia, Peters Land, ist so etwas wie eine gefühlte irdische Kolonie einer erdfernen Welt. Auf weiteren Seiten gibt es mehr Infos über Peters Autismus und sein Outing sowie zu Filmen, die seine Art von Autismus thematisieren.

Den Weg zu seiner eigenen Familie, wie er als Autist die Liebe erlebt, das stellt Peter in seinem ersten Buch, "Ein Kaktus zum Valentinstag - Ein Autist und die Liebe", dar, das am 5. September 2012 im Patmos-Verlag erschien. Es ist die Geschichte einer nicht alltäglichen Liebesbeziehung, in der das Leben und Lieben in einer Asperger-Partnerschaft und die Facetten von Autismus im Erwachsenenalter mehr als deutlich werden. Schnupperschmökern Sie in der LESEPROBE mit Interview, einer Demoversion des Buches, und im kapitelüberschriftigen Inhaltsverzeichnis.

Den Weg von der Geburt bis zum Abitur, wie er als Autist seine frühe Kindheit, seine Jugend- und Schulzeit erlebt, das stellt Peter in seinem zweiten Buch, "Der Junge vom Saturn - Wie ein autistisches Kind die Welt sieht", dar, das am 17. September 2013 im Patmos-Verlag erschien.

Sein Berufsleben, wie er als Autist die Arbeitswelt erlebt, das stellt Peter in seinem dritten Buch, "Kein Anschluss unter diesem Kollegen - Ein Autist im Job", dar, das am 26. August 2014 im Patmos-Verlag erscheint.

Hinweise auf Veranstaltungen wie Lesungen und Sendungen gibt es auf der Autorenseite beim Patmos-Verlag oder auf seiner öffentlichen Autorenseite, die unregelmäßig, aber öfter aktualisiert wird. Das Kaktus-Buch schaffte es auf die SPIEGEL-Bestsellerliste Hardcover-Sachbuch Platz 19.

Peters Wege, die er durch die Schule, im Berufsleben, in der Partnerschaft/Familie und auf Reisen gefunden hat, faszinieren. Seine Biografie ist humorvoll, spannend, lehrreich und tiefgründig zugleich. So wird er gern zusammen mit seiner Frau immer wieder mal eingeladen, über seine Erfahrungen zu erzählen.

Als Autor und durch Vorträge, Lesungen und Workshops trägt Peter dazu bei, das Phänomen Autismus zu verstehen. Für das Rhein-Main-Gebiet organisierte er zum Beispiel eine Exklusiv-Vorführung des Films ADAM, der Autismus und Partnerschaft thematisiert.

Seine Straßenwelten, die früher entweder bestaunt oder belächelt wurden, gelten mittlerweile als Ausdruck autistischer Kunst und Kultur, die im Sommer 2010 in der Kasseler documenta-Halle und im Winter 2011 in der Kunsthalle Faust in Hannover zu sehen waren.

Nachfolgend eine Büchertabelle, beginnend mit seiner Autobiografie, gefolgt von Fachbüchern, in denen Peter als Beitragsautor oder Protagonist ihm gewidmeter Beiträge vorkommt.



Aktuelle Informationen und anstehende Veranstaltungen.

Ausgewählte News und Updates:

HR1-Talk mit Marco Schreyl. Talk-Sendung im Radio des HR vom 25.09.2016. Infos mit Link zum Podcast.

Auf Weltreise mit einem Autisten. Interview mit der Bild der Frau vom 23.09.2016. Link zum Artikel.

Deutschland Radio Wissen - Early Bird. Eine Reise ist dann gut wenn mein Plan aufgeht. Sendung vom 10.09.2016. Infos mit Link zum Podcast.

PRO7 - Galileo. Der Mann mit dem eidetischen Gedächtnis. TV-Sendung vom 29.08.2016. Infos mit Link zum Video.

Das vierte Buch ist seit September 2016 überall verfügbar: Der Straßensammler - die unglaublichen Erlebnisse eines autistischen Weltreisenden. Schmidt on Tour!

ZDF 37 Grad: "Kein Smalltalk, keine Lügen. Leben mit Autismus". So heißt die Folge 858 aus der ZDF-Serie "37 Grad", in der Peter nun am 19. Januar 2016 zu sehen sein wird.
Mehr dazu gibt es auf der ZDF-Seite zur 37 Grad - Folge oder im Episoden-Guide zu 37 Grad.

Im November gab es mal wieder eine Polen-Tournee. Polnische Medien berichteten, darunter mehrere regionale Radio- und TV-Sender. Hier ein Link zu einer Sendung, in deren zweiter Hälfte Peter mit einem ausführlichen Interview auf Englisch einige ihn bewegende Statements zum Thema Autismus und Therapien abgibt.

Viele haben darauf gewartet. Seit 14.9.2015 ist sie verfügbar. Die Taschenbuchausgabe von "Der Junge vom Saturn", erschienen bei GOLDMANN.

Der MDR wiederholte am 31.07.2015 unter dem Motto "Geschichten, die man nicht vergisst", vieldiskutierte Beiträge aus der Talkshow "Unter Uns", darunter auch eine geänderte Fassung des Auftritts von ihm und seiner Frau. In der ARD-Mediathek gibt es die Sendung in voller Länge, es ist gleich der erste Beitrag nach der Gäste-Vorstellung.

Anfang Januar 2015 ist Peter wieder zusammen mit seiner Frau in der TV-Sendung "Planet Wissen" zu sehen.

Am 31. Dezember 2014 berichtete auch die Zeitung "Frankfurter Allgemeine" am Beispiel von Peter über Autisten in der Arbeitswelt.

Am 27. Dezember 2014 berichtete die Zeitung "DIE WELT" über Peters Wahrnehmung der Arbeitswelt.

In der Ausgabe 12/2014 der Zeitschrift "Barrierefrei" schrieb Peter über seine Wahrnehmung der modernen Arbeitswelt.

Einige Impressionen von Peters Lesungen und Vorträgen im "Album 2013-2014", die er als Autor und Diversity-Botschafter gerne gemacht hat - und weiterhin gerne macht, time permitting.

Anfang April 2014 war Peter zusammen mit seiner Frau in der TV-Sendung "Planet Wissen" zu sehen.
Die einstündige Folge widmet sich unter dem Motto "Ein Autist sucht die Liebe" dem Phänomen Autismus. Sie wird passend zum Weltautismustag 2014 ausgestrahlt.
Sendetermine sind u. a. der 1.4. im WDR und im BR-alpha, der 2.4. im WDR und im SWR sowie der 3.4. im RBB, SR und bei 1plus.

Außerdem waren Peter und seine Frau am 4.4. Gäste in der MDR-Talkshow "Unter Uns". Die Sendung ist in der ARD-Mediathek verfügbar, jedoch ohne die ganzen Einspieler. Der Teil mit Peter und seiner Frau Martina läuft etwa von 00:44:40 bis 01:02:08 .

Am 5.4. war Peter in seiner Heimatstadt vortragslesend beim 1. Peiner Autismustag.

Viele haben darauf gewartet. Jetzt ist sie verfügbar. Die Taschenbuchausgabe von "Ein Kaktus zum Valentinstag", erschienen bei GOLDMANN.

Am 17. und 18. Februar 2014 sendete RTL im Nord-Nachrichtenmagazin zwei Filme über Peter.
Im ersten Film "Diagnose Asperger" geht es vorrangig um Peters Leben als Autist,
der zweite Film "Echte Liebe" zeigt sein Leben als Erwachsener mit eigener Familie.

Am 4.1.2014 gab es eine Sendung mit Peter im TV Brasil. Das halbstündige brasilianische TV-Format "Programa Especial" widmet sich ausschließlich erfolgreicher Geschichten zum Thema Inklusion. Der online gestellte Ausschnitt aus dem Beitrag zeigt unter anderem Peter direkt an seinem Arbeitsplatz.

Bereits am 2.12.2013 war Peter mit seiner Frau Martina auch im Rahmen der Dating-Sendung "Liebe mit Handicap", einer Focus-TV-Reportage, auf SAT1 zu sehen.

Peter talkt am 8.12.2013 mit Katja Heijnen in der Sendung "Leute" im SWR1 Radio Rheinland-Pfalz.

Ein Schritt vor die gläserne Mauer - Sendung "Profil" vom 26.11.2013 im Deutschlandradio Kultur.

Autisten sind ähnlich wie Inseln, Peter auf der 2. Mönchengladbacher Fachtagung ASS: Artikel in der Rheinischen Post vom 21.11.2013.

Eine volle Vortragslesung als Bestseller-Autor im Kirchenzentrum Seesen folgte diesem Artikel im Beobachter-Online,
der in mehreren südniedersächsischen Zeitungen stand.

Peter im Interview mit Marsida Lluca in der HR-Info-Sendung "Menschen".
Der Podcast dazu in der ARD-Mediathek: "Der Autist vom Saturn".

Raus aus der Schublade. Unter dieser Headline berichtete die Westdeutsche Allgemeine Zeitung über den Jugendhilfetag in Heiligenhaus, der unter dem Motto "Vielfalt (er)leben" das Thema Inklusion beleuchtete und an dem Peter mit zwei Lesungen und der Diskussion mitwirkte.

"Der Junge vom Saturn" in der PAZ.

"Mensch, Otto!" auf Bayern 3, die Dritte. Link zum Podcast.
Peter talkte am 25.09.2013 als allererster Gast bereits zum dritten Mal mit Thorsten Otto.
Diesmal hat er im Radio als Bestseller-Autor die Lederhosen an und redet über seine Kindheit...

Der Junge vom Saturn, Artikel (C) in der September-Ausgabe 2013 von "Barrierefrei - das Magazin".


Startbahn für den täglichen Dienstweg
zur irdischen Kolonie einer erdfernen Welt.
Das Buch "Der Junge vom Saturn" ist seit dem 17. September 2013 überall im Buchhandel erhältlich!

IT-Spezialist, Autor und Autist, Interview im SR - Kulturradio mit J. Erdmenger vom 06.08.2013.

B.sucht - Autismus, Bettina Böttinger besucht Autisten, WDR - Fernsehen. Eine sehr schöne Sendung vom 11.07.2013, die das Spektrum autistischer Menschen gut trifft.

Neugier genügt - Anders eben, WDR5 - Radio-Interview mit S. Brandi vom 18.06.2013.

Mit dem Regenradar zur Kantine, TAZ. Die Tageszeitung - Artikel mit Interview zum Thema SAP vom 25./26.5.2013.

"Wie ich als Autist die Liebe entdeckte", Echo-Wochenzeitung - Artikel über einen Vortrag mit Lesung vom 15.5.2013.

Flyer zum Weltautismustag 2013 - wo es wann Lesungen/Vorträge von und mit Peter gab/gibt:
Braunschweig am 6.4. (Zeitungs-Artikel), Mettmann am 12.4. (Artikel in der WAZ), Bonn am 13.4., Walsrode am 10.5..
Außerdem gibt es Veranstaltungsreihen zum Thema, an denen Peter beteiligt ist:
München am 3.5. und Heidelberg am 16.5..

Ein Klick auf die jeweilige Location in der aktuellen Übersicht mit Anfahrtsskizzen samt Routenplaner zeigt Ihnen gerne Ihren Weg zu allen vorgenannten Locations.

Den Autor gibt es am 12. 4. im SWR2-Radio in der Sendung Tandem ab 10.05 Uhr. Und hier noch eine Auswahl bereits vergangener Sendungen und erschienener Berichte:

HR2-Sendung "Doppelkopf": Am Tisch mit Peter Schmidt, Radio-Beitrag von Schneiberg, U., am 05.02.2013, 12:05 Uhr.

Interview im Magazin "Diva": Ein Autist und die Liebe, Seite 35f., Februar 2013.

ZDF - Magazin "Mona Lisa": Der Autist und die Liebe, TV-Beitrag von Kupfer, N., vom 08.12.2012

Die weihnachtliche Passstraße zum Licht in: Zwei Autisten und das Weihnachtsfest, Dezember-Ausgabe von "Barrierefrei-das Magazin" 2012.

Talkshow "Kölner Treff" im WDR: Peter und Martina am 14.09.2012 zu Gast bei Bettina Böttinger, Talkrunde mit Bastian Pastewka, Heiner Lauterbach, Barbara Wussow, Ute Freudenberg und Jörg Hartmann; im Link den Video-Button drücken, um die Sendung noch zu sehen. Es gibt Wiederholungen am 16.09. im WDR und am 20.09. auf 3SAT.
Alternativer Link zu einer Seite des "Kölner Treffs", auf der auch einzelne Abschnitte angeschaut werden können, ohne gleich die ganze Sendung laden zu müssen. Der entspechende Block enthält aber nicht alle Beiträge von Martina und Peter.

Talkmagazin "Stöckl am Samstag" im ORF 2 mit dem Motto "Die Sprache der Liebe": Peter und Martina am 15.09.2012 zu Gast bei Barbara Stöckl, Talkrunde mit Gabriel Barylli, Sylvia Leifheit und Steffi Granierer, Sendung nicht mehr online verfügbar.

"Faszination Leben" auf RTL: Ein Autist und die Liebe - Familienleben mit Hindernissen am 16.09.2012 spät.
Diese Sendung gibt es hier leider nicht mehr online.

Interview bei Rehacare: "So tickt Peter Schmidt".

Betonfußball - bis die Fantabunten kamen, Artikel (C) in der September-Ausgabe von "Barrierefrei - das Magazin" anklicken und vergrößern.

"Mensch, Otto!" auf Bayern 3, Peter talkte am 17.09.2012 mit Thorsten Otto. Das ist ein Recall und keine Wiederholung der Sendung vom letzten Jahr! Peter ist wirklich der allererste Gast, der zum zweiten Mal in dem Sendeformat an- und auftreten darf, diesmal zum Auftakt der neuen Staffel als autistischer Autor und Geophysiker, der über die Liebe redet... Direkter Link zum Podcast.

SWR1 Leute, Radio und Night-TV: "In der Traumwelt", Interview mit Wolfgang Heim, im Radio am 21.09.2012, im SWR-Fernsehen am 3./4.11.2012.

Schweizer Radio DRS - Passage2: Ohne Kompass in die Wildnis - Ein Autist und die Liebe, Direkter Link zur Sendung vom 5.10.2012, 20 Uhr, DRS 2.

Das aktuelle Kulturgespräch in Fidelio vom 31.10.2012, HR2-Kultur.

Öffentliche Diskussionsrunde autistischer Menschen, Autismuskongress,
Institut für Autismusforschung, Bremen. © W. Dietsch


Außerdem gibt es Artikel in verschiedenen Zeitschriften, darunter u. a. LAURA 38/2012, FREUNDIN 21/2012, Lisa 40/2012, Auf einen Blick 45/2012, Viel Spaß 48/2012, Mein TV und ich 22/2012, Bild der Frau 8/2013.

Schmidt, P. (2012): Ein Kaktus zum Valentinstag - Ein Autist und die Liebe; Patmos, Stuttgart.

Das Buch "Ein Kaktus zum Valentinstag" ist seit dem 5. September 2012 überall im Buchhandel erhältlich!

Korth, F., und Riedel, T. (2012): Genies mit Handicap, TV-Sendung vom 10.04.2012 auf SAT1, in der Peter mitwirkte.
Gödde, S. (2012): Teile davon liefen auch am 08.06.2012 in Galileo auf PRO7.

Roos, S. (2012): Das Leben des Autisten Dr. Peter Schmidt, Radiointerview im Rahmen der Serie "Das wahre Leben" auf Antenne Bayern, Erstausstrahlung 2.4.2012

Schmidt, P. (2012): "Der Papa ist aber komisch", Barrierefrei - das Magazin , Ausgabe März 2012.

Schmidt, P. (2012): Was eine autistenfreundliche Schule braucht - Reflexion der eigenen Schulzeit,
in Kinder und Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störung, "Neue Wege durch die Schule",
Kohlhammer (Inhaltsverzeichnis), S. 81 - 102.

Schmidt, P., parallel mit Preißmann, C. (2012): Dossier Autismus: Konkurrierende Sehnsüchte, Barrierefrei - das Magazin , Ausgabe Dezember 2011.

Otto, T. (2011): Autistischer Weltenbummler, Interview mit Thorsten Otto in der Bayern 3 - Sendung "Mensch, Otto" vom 5.12.2011

Höhner, J. (2011): Der Mann, der das Lächeln lernen musste, Magazin der Frankfurter Rundschau vom 28.10.2011
Höhner, J. (2011): Der Mann, der nicht lächeln konnte, Seite 3 der Berliner Zeitung vom 26.10.2011

Schmidt, P. (2011): Quo Vadis, Autismus? - Barrierefrei - das Magazin , Ausgabe September 2011

Stichler, S., Thöne, I. (2011): Autismus: Grenzgang zwischen zwei Welten - IT-Spezialist, Vater und Autist,
TV-Beitrag im Format "Menschen und Schlagzeilen" mit Live-Auftritt im Studio, NDR-Fernsehen 09.03.2011.

Höhner, J. (2011): Ein Autist erforscht die Liebe, (Online-Version aus dem Südkurier vom 19.02.2011)

Höhner, J. (2010): Unterwegs in einer fremden Galaxie, (Online-Version aus dem Kölner Stadtanzeiger vom 19.07.2010)

Kott, N. (2010): Ich bin anders, Guten Abend RTL vom 29.03.2010, TV-Beitrag im RTL-Fernsehen.

Romberg, J., und Büttner, F. (2010): Schmidt, und wie er die Welt sieht, GEO - Magazin 03/2010, S. 98 - 111.

Dieser auch unter dem Titel "Schmidt und sein Kosmos" bekannte Artikel erschien mit noch ausführlicherer Fotostrecke zudem in anderen Sprachen und Ländern, darunter
Schmidt's World, p. 122 - 137 (09/2010)
ЖИЗНЬ С АУТИСТОМ, p. 134 - 149 (09/2010)
Autismo – Peter Schmidt e a arte de viver entre dois mundos (Edição 17)

Meyer, H. (2010): Verhaltensregel Nummer eins: "Du hast Probleme, aber glaub' fest an Dich", die Bessy-Story in der Braunschweiger Zeitung v. 18.02.2010

Denninghoff, C. (2010): Leben in einer eigenen Welt, Meine Zukunft vom 26.01.2010 ff, Deutschland-Radio Wissen über Autisten im Beruf

van Alst, M. (2009): Leben als Autist, Maintower vom 10.12.2009, TV-Beitrag im HR-Fernsehen

Schmidt, M. (2009): Mein Mann ist etwas Besonderes, in Autismus von Bölte, S. (Herausgeber), Verlag Hans Huber, Hogrefe AG, Bern, S. 567 - 573.

Urbschat, J. et al. (2009): Doktor, Familienvater und Autist, RTL, TV-Beitrag in der Sendung "Punkt 12".

Vicari, J., und Hudler, M. (2008): Allein unter Kollegen, Brand Eins, Ausgabe 12, S. 174 - 179, auch als bebilderte PDF-Version.

Schmidt, P. (2008): Zipfeltausch an einem korngoldgelben Tag, SVZ, 110. Jahrgang, S. 86 - 87.

Schmidt, J. (2008): Wenn Mimik ein Buch mit sieben Siegeln ist, Peiner Allgemeine Zeitung v. 17.05.2008.

Kültür, A. (2007): Seine Kinderbilder verraten es - Autismusforschung, RB / NDR 3, TV-Beitrag in der Sendung "Buten un Binnen".

Nach wie vor hält Peter neben Lesungen auch viele Vorträge. Einige Beispiele aus vergangenen Zeiten:



Anstehende Veranstaltungen.


Autobiografie 1
Kindheit / Jugend
Schulzeit
Autobiografie 2
Erwachsenenalter
Studium / Beruf
Autobiografie 3
Erwachsenenalter
Partnerschaft
Abenteuer Leben
bizarre und skurrile
Reisegeschichten
Dieses Buch weitere Literatur mit Beiträgen von Peter
Peters Leben
bis zum Abitur.

Das grüne Outing.
Wie Peter die
Arbeitswelt erlebt.

Das blaue Outing.
Wie Peter die
Liebe erlebt.

Das rote Outing.
Wie Peter das
Reisen erlebt
enthält die Sicht
von Peters Frau
Beitrag von Peter
"Was eine autis-
tenfreundliche
Schule braucht"
stellt Peter als
Künstler vor, der
Straßen darstellt
Auch Peter erklärt
in diesem Lexikon
einige Begriffe.
Peters Kapitel:
"Bedürfnis nach
Beständigkeit, Routine und
Ordnung"


Schmidt, P. (2012): Autismus verstehen - Leben mit dem Asperger-Syndrom, Vortrag zum Welt-Autismus-Tag 2012, bei Autismus Hamburg.

Schmidt, P. und M. (2011): Konkurrierende Sehnsüchte - Liebe, Partnerschaft und Sexualität mit Autismus, Autismus Hannover e.V.

Schmidt, P. und M. (2011): Jenseits der Schulpforte – Autismus im Erwachsenenalter, Arbeit-Wohnen-Leben e.V., Karlsruhe

Schmidt, P. (2011): Der nicht mit den Wölfen heult – aus dem Berufsleben des Autisten Dr. Peter Schmidt, Durchgang zum Vielleicht, Bremen

Schmidt, P. und M. (2011): Autismus verstehen - Erfahrungen aus Schule, Studium, Beruf und Partnerschaft, einzigartig-eigenartig e.V., Walsrode.

Schmidt, P. und M. (2010a,b): Was eine autistenfreundliche Schule braucht, Lesung, Vortrag und Workshops, Neue Wege durch die Schule, Bad Boll

Schmidt, P. und M. (2009): Partnerschaft mit Asperger-Autismus, 10 Jahre Autismus-Ambulanz, Leipzig

Schmidt, P. und M. (2008): Unser individueller Weg - eine Liebe mit Autismus, Autismus-Bundestagung, Nürnberg

zur Begrüßungsseite

Jahr der letzten Site-Maintenance: 2016
Sie sind der/die WEBCounter by GOWEB . gezählte Besucher/in!